The Vampire Diaries
Bitte sucht euch ein Charckter aus, entweder aus unser User gesucht lieste oder aus der Seriencahrackter liste. und bitte lest euch die Regeln durch.
Achtung Wir suchen Noch
Das Team
Für Gäste
Alles wichtige für die Gäste!
Quick Links:
Story & Regeln
Bewerbung & Charaliste
Partner
Hilfe
Vollmond
Heute ist Vollmond!

Wohnzimmer

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am So Sep 18 2011, 07:23

"Dann nimm Eisenkraut zu dir, trag deine Kette wieder und er wird dich nicht beeinflussen können!" Sagte er hoffnungsvoll. Dann ging er kurz weg und kam mit welchem wieder, was er zuvor in ein Glas Wasser getan hat. "Du es für dich selber!" Er hielt es ihr hin.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am So Sep 18 2011, 07:25

Elena hatte ihre Kette schon an, aber das half nicht wirklich gegen die manupulationen von Klaus. Als Stefan mit dem Glas zurückkam nahm sie das Glas zögernd entgegen. Sie musste einfach wissen wer ihr die Warheit sagte und wer sie dauernd belog also trank sie.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am So Sep 18 2011, 07:29

Er sah ihr zu und war erleichtert das sie trank. Er wartete bis sie das Glas leerte und redete weiter. "Und?" Er hoffte es würde vielleicht die Manipulation aufheben. Er sah dann zu Damon, weil er ja auch noch im Raum war und dann wieder zu Elena.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am So Sep 18 2011, 07:31

Es nahm die manupulation nicht zurück, aber es schützte sie vor weiteren. "Es geht mir schon etwas besser" sagte sie aber sie hatte etwas Kopfschmerzen "Aber mein Kopf tut ein bisschen weh" sagte sie und legte eine Hand an ihren Kopf.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am So Sep 18 2011, 07:34

Er freute sich. "Gut, das solltest du vielleicht jetzt jeden Tag nehmen." Dann hörte er das sie Kopfschmerzen hatte, was kein Wunder für ihn war bei so viel Manipulation. "Okay, das sind alles viele Informationen die dein Kopf vielleicht erstmal verarbeiten muss, willst du dich vielleicht setzen?" Er zeigte dabei aufs Sofa.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am So Sep 18 2011, 07:37

"Ja, dann kann Klaus mich wenigstens nichtmehr manupulieren".
Sie nickte dann "Wäre vielleicht besser, bevor ich noch Ohnmächtig oder sonst etwas werde" scherzte sie und setzte sich dann aufs Sofa.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am So Sep 18 2011, 07:39

"Genau!" Er stoppte kurz. "Heißt das du glaubst mir?" Er sah sie fragend an, war er wirklich zu ihr durch gedrungen? Er setzte sich dann mit aufs Sofa. "Wie soll es jetzt weiter gehen?"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am So Sep 18 2011, 07:40

Elena sah ihn an "Ja, ich denke schon" sagte sie. "Ich weiß es ehrlich gesagt nicht...ich sollte mich aber besser von Klaus fernhalten, falls das überhaupt möglich ist.."

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am So Sep 18 2011, 07:43

"Sicher ist es das." Doch dann fing er an zu überlegen. "Hast du ihn schonmal bei dir rein gebeten?" Fragte er sie, denn das würde ein Problem darstellen, welches gelöst werden müsste. "Oder haben Jenna oder Jeremy ihn reingebeten?"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am So Sep 18 2011, 07:47

Elena überlegte aber sie wusste es nichtmehr, da sie sich allein schon wegen dem Unfall an einpaar Dinge nichtmehr erinnern konnte "Ich weiß es nicht, ich bin mir nur sicher das Jenna mal jemanden reingebeten hatte aber ich weiß nicht ob es Klaus oder jemand anderes war".

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am So Sep 18 2011, 07:49

"Okay, dann schätze ich du solltest lieber hier bleiben. Damon und ich sind hier und werden aufpassen. Du kannst gerne im Gästezimmer schlafen, aber du kannst nicht zurück!"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am So Sep 18 2011, 07:51

"Aber was ist mit Jeremy? Ich meine wenn er reinkann und ihm etwas tut damit ich zu ihm gehe? Ich muss nachhause Stefan, ich kann nicht hierbleiben..." sagte sie und stand schon auf, obwohl sie etwas wegen den Kopfschmerzen wackelig auf den Beinen war.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am So Sep 18 2011, 07:54

Daran hatte Stefan nicht gedacht. "Okay, dann lass mich bitte mit gehen! Ich möchte in deiner Nähe sein falls er wieder kommt." Schon stand Stefan neben Elena und stütze sie, da er mitbekam das sie keinen sicheren Stand hatte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am So Sep 18 2011, 07:57

Elena nickte dann "Okay, gut" sagte sie. Als er sie stützte lächelte sie ihn mit ihrem wunderschönen lächeln an "Danke" sagte sie.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am So Sep 18 2011, 07:59

"Nein Elena, ich Danke dir, schließlich bist du es die wieder anfängt mir zu trauen." Er ging dann mit ihr an Damon vorbei und gab ihm ein Zeichen, das es ok ist und das er auf passt. Dann ging er mit ihr raus zum Auto und fuhr dann mit ihr zu ihrem Haus.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am So Sep 18 2011, 08:01

"Du musst mir nicht danken, da es sowieso schon ein Fehler von mir war Klaus zu trauen...wie konnte ich nur so dämlich sein?" fragte sie, aber mehr sich. Als die beiden an Damon vorbeigingen sah sie ihn an "Danke...und tut mir leid das ich so..naja gemein zu dir war, kommt hoffentlich nichtmehr vor..." sagte sie und lief dann mit Stefan zum Auto. Dort stieg sie ein und die beiden fuhren zum Haus der Gilbert´s.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Mo Sep 19 2011, 08:47

Bei den Salvatore´s angekommen gingen Stefan und Elena ins Haus. Die beiden liefen ins Wohnzimmer und Elena sah sich kurz um. Dann sah sie zu Stefan "Damon scheint wohl nicht da zusein...wir haben Glück" meinte sie grinsend.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Mo Sep 19 2011, 08:50

Er grinste auch. "Na dann auf auf in mein Zimmer." Er war grade voller Lust und verlangen, er nahm sie auf seinen Arm und verschwand mit ihr in seinem Zimmer.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Fr Sep 30 2011, 21:13

Damon ließ die Haustür hinter sich zu knallen, schmiss seine Jacke auf den Tisch und nahm sich einen Bourboun. Mit dem ließ er sich auf das Sofa fallen.
Er wollte nur mal seine Ruhe, denn diese ganze Elena-Klaus-Geschichte hat ihn ganz schön genervt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Fr Sep 30 2011, 21:15

Elena kam von Stefan´s Zimmer runter. Sie hatte sich ihre Tränen weggewischt und sah Damon im Wohnzimmer auf dem Sofa sitzen. Sie lief dann einfach auf ihn zu und blieb 2 Meter vor ihm stehen. Sie sah ihn an "Hi Damon..." sagte sie erstmal nur.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Fr Sep 30 2011, 21:19

°Oh nein. Nicht die.°
Damon schaute sie langsam an, trank aus seinem Glas und fragte dann genervt: "Was willlst du?"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Fr Sep 30 2011, 21:21

Sie bemerkte das er genervt war, blieb aber ruhig. "Ämm...mich entschuldigen...also richtig entschuldigen und nicht sowie vorher..." sagte sie dann einfach direkt. Elena war wirklich manchmal zu nett, aber das war einfach ihre Art. Sie war in der Hinsicht zum Beispiel ganz anders als Katherine, aber das war auch gut so, denn sie wollte sicher nicht sowie Kat sein.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Fr Sep 30 2011, 21:33

er schaute sie abschätzend an.
"Entschuldigen?", er verzog das Gesicht, " na dann lass mal hören."
°damit ih schneller meine Ruhe vor dir habe°

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Fr Sep 30 2011, 21:40

Elena atmete kurz aus und fing dann schon an. "Okay, also es tut mir leid das ich euch nicht getraut habe und das ich dachte das du und Stefan nur schlechtes für mich wollt...und auch das was ich zu dir gesagt habe...das alles einfach, ich war nicht ich, jedenfalls von meinem Verhalten gegenüber euch..."

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Fr Sep 30 2011, 21:45

Damon schaute sie müde an.
"Mmh", war das einzige was er sagte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Fr Sep 30 2011, 21:50

~Ist das alles was er sagt? Naja...ist auch unwichtig~ dachte sie sich. "Das wars dann...ich bin wieder weg..." sagte sie und drehte sich um. Sie lief zur Tür.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Fr Sep 30 2011, 21:53

"Bye, bye"
°Na endlich ist sie weg. °
Er stand auf und holte sich noch was zu trinken.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Fr Sep 30 2011, 21:59

Elena ging raus und lief zu ihrem Auto. Sie stieg ein und fuhr dann nachhause, dabei musste sie an Stefan denken...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Sa Okt 22 2011, 06:14

Nachdem er wieder daheim war - er hatte eine heiße nacht mit der blonden schönheit aus dem grill hinter sich -, ging er ins Wohnzimmer, nahm sich was zu trinken und schmiss die Musikanalage an.
Zur Zeit war er sowieso allein im Haus, Stefan war weg und würde so schnell nicht wieder kommen.
Er konnte tun und lassen was er wollte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Sa Okt 22 2011, 06:17

Elena kam zum Haus der Salvatore´s. Sie musste einfach mit Damon reden...es war dringend. Sie bemerkte das die Tür offen war, also spazierte sie einfach ins Wohnzimmer wo sie schon Damon sah. "Hi Damon..." sagte sie und blieb einpaar Meter vor ihm stehen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Sa Okt 22 2011, 06:20

"guten Morgen. Elena. So früh schon auf?",
begrüßte er sie munter.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Sa Okt 22 2011, 06:23

Sie nickte ersteinmal nur.

"Damon...wir müssen reden..." sagte sie dann aber. Sie machte sich verdammt viele Sorgen um Stefan und Damon musste ihr nun sagen ob er etwas wusste oder nicht...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Sa Okt 22 2011, 06:27

Er machte ihr ein wenig platz
"Schon wieder reden? worüber willst du denn überhaupt noch reden. "
Er stellte sein Glas ab.
"Wenns um Stefan geht: Wir haben alles mind. schon einmal durchgekaut. Da gibts nicht mehr viel zu reden."

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Sa Okt 22 2011, 06:30

Sie seufzte dann.

"Es geht um Stefan, aber ich habe das Gefühl das du mehr weißt wie ich und es mir nicht sagst...du musst mir alles sagen Damon, ich mach mir verdammte Sorgen um ihn!" sie sah ihn ernst an und blieb da wo sie war.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Sa Okt 22 2011, 06:32

Natürlich wusste er mehr als er zugab.
"Nein, ich hab dir schon alles gesagt. Glaub mir!"
°so langsam nervte diese Frau damit°
"Sobald ich was neues über ihn höre, sage ich es dir. Versprochen."

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Sa Okt 22 2011, 06:34

Sie traute ihm nicht. Sie hatte einfach das Gefühl das er mehr wusste und nurnicht damit rausrücken wollte.

"Ich glaube dir aber nicht...Damon...bitte...sag mir einfach was du weißt..." sie verschränkte ihre Arme vor ihrer Brust. "Deine versprechen sind meistens Lügen...sonst würde ich schon mehr wissen wie jetzt.."

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Sa Okt 22 2011, 06:39

°Wieso hat das nicht einfach funktioniert? Schade drum°
"Ich hab dir doch gerade gesagt, dass ich dir alles gesagt habe, was ich weiß und, dass ich dir, sobald ich was neues weiß, es dir sofort sagen werde", leierte er runter.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Sa Okt 22 2011, 06:40

Sie hasste ihn wenn er so war...

"Wieso glaube ich dir dann aber nur nicht?" sie zog eine Augenbraue hoch und guckte fragend.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Sa Okt 22 2011, 06:41

"Ich weiß nicht, vielleicht weil du einfach nur Vorurteile gegen dich habe. Dass ich immer Lüge und nur Schlechtes andere zufüge?!"
°so ähnlich°

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Sa Okt 22 2011, 06:45

"Ich hab keine Vorurteile gegen dich...ich mag es nur nicht wenn du mir die halbe Warheit sagst...." sagte sie ernst.
"Ich meine, ich bin sozusagen als Mensch total hilflos, und ich mache mir Sorgen um meinen Freund und du verräts mir garnichts obwohl du ganz sicher etwas weißt..."

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Sa Okt 22 2011, 06:47

"Halb-Wahrheiten? Was für Halb-Wahrheiten.? Ich sage dir alles was ich weiß."
°das sind gar keine wahrheiten, nur lügen, aber gut. wobei ...°
"Es gibt keinen Grund, sich sorgen über mein Brüderchen zu machen. Glaub mir."
Sie angrins

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Sa Okt 22 2011, 06:50

"Natürlich tust du das" meinte sie ironisch. "Weißt du was? Es macht keinen Sinn mit dir darüber zu reden, du wirst mir sowieso nichts verraten also wieso versuche ich es überhaupt?" sie war gerade echt einwenig wütend wegen ihm.
"Er ist bei Klaus und dieser Rebecca, also versuch mir nicht klar zu machen das es ihm bestens dort geht, denn das glaube ich eher weniger!"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Sa Okt 22 2011, 06:54

"Doch, doch. Ihm gehts bestens dort. Er bekommt immer schön was zu trinken. Sie labern schön mit einander, machen auf Kumpel fürs Leben - wen Klaus nicht gerade ein Wutanfall bekommt - und genießen das Leben in vollen Zügen, äh Schlücken."

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Sa Okt 22 2011, 06:56

Sie verdrehte genervt ihre Augen.

"Weißt du was?! Ich gehe und versuche lieber alleine was über ihn rauszufinden..." sagte sie ernst. Dann ging sie in Richtung Tür, denn sie hatte echt keine lust mehr auf ihn...wie es aussah konnte er nurnoch Scherze über Stefan und Klaus machen und sie fand das er es ernst nehmen musste...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Sa Okt 22 2011, 06:57

Er nahm wieder sein Glas in die Hand.
"Das scahffst du soweiso nicht.", rief er ihr hinterher.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Sa Okt 22 2011, 06:58

~Tzz....~ dachte sie sich nur. "Wir werden noch sehen" antwortete sie genervt und ging dann aus dem Haus.

>>Haus der Gilberts

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gast am Sa Okt 22 2011, 06:58

"Bye, bye."
°Ein glück ist sie weg.
Sie würde niemals die Wahrheit verkraften.°

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten